IT-Fachkräfte für Salzburg

2002-11-14:

Kursabschlüsse von SystembetreuerInnen und Web-DesignerInnen

Zwei Ausbildungsmaßnahmen von Salzburg Research in Kooperation mit dem AMS gehen in die Zielgerade. Frisch weitergebildete IT-Fachkräfte in den Bereichen Systemadministration und Webdesign scharren nun in den Startlöchern. Zwölf angehende SystembetreuerInnen ? zehn Herren und zwei Frauen ? stehen kurz vor dem Abschluss und präsentieren sich und ihre neu erworbenen Qualifikationen am 15. November 2002 der Salzburger Wirtschaft.

„Blättert man durch die Stellenanzeigen, wird schnell klar, dass große Nachfrage nach Netzwerk-AdministratorInnen besteht“, erläutert Sylvia Greiderer, Leiterin von Salzburg Research Trainings. Die sieben Monate dauernde Ausbildung umfasst nicht nur das technische Rüstzeug für angehende IT-Fachkräfte, die vielzitierten „Soft Skills“ und ein vierwöchiges Praktikum komplettieren den Kurs. Neu Erlerntes wird im Berufsalltag bei ausgewählten Salzburger Betrieben umgesetzt. „So knüpfen die AbsolventInnen schon während der Ausbildung Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern. Einige TeilnehmerInnen haben dadurch bereits einen fixen Arbeitsplatz in der Tasche und beginnen schon in der kommenden Woche ihre neue Berufslaufbahn“, so Greiderer weiter.

Qualifizierte IT-Fachkräfte auf dem Präsentierteller

Mit der Abschlusspräsentation wird den SystembetreuerInnen der Schritt in die Arbeitswelt erleichtert. Unternehmen im ganzen Bundesland sind eingeladen, die TeilnehmerInnen des Kurses persönlich kennen zu lernen und zukunftsweisende Kontakte zu knüpfen. Erfahrungen aus dem Vorjahr zeigen, dass die AbsolventInnen von der Salzburger Wirtschaft teilweise direkt im Anschluss an den Kurs übernommen wurden.

Abschlusspräsentation des Kurses „Systembetreuer mit Netzwerkkenntnissen“

15. November 2002, 10:00 Uhr

Raum „Blue Velvet“, Techno-Z Salzburg, Bauteil IV, Jakob Haringer Straße 3a, 5020 Salzburg

Salzburg Research Trainings

Salzburg Research ist die Forschungsgesellschaft des Landes Salzburg. Sie betreibt anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in den Bereiche Informations- und Kommunikationstechnologie, Neue Medie und Internet. ?Mit zielgerichteten Schulungsmaßnahmen und durch enge Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen leisten wir einen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Salzburg?, so Sylvia Greiderer.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Wolf Hilzensauer

Trainings

Tel 0662/2288-323 | wolf.hilzensauer@salzburgresearch.at

Mag. Birgit Retsch

Communications | Public Relations

Tel 0662/2288-248 | birgit.retsch@salzburgresearch.at