Qualifizierungs-Workshop: „Der Transformer im Unternehmen – Werkzeuge für den Wandel zu einer agilen und lernenden Organisation“

May 20 2019

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungs-Workshop ein:

Qualifizierungs-Workshop: „Der Transformer im Unternehmen – Werkzeuge für den Wandel zu einer agilen und lernenden Organisation“

20. Mai 2019, 14:00-17:00 Uhr
 WIFI Salzburg, Raum A206
Julius Raab Platz 2, 5020 Salzburg

Die Praxis hat gezeigt, dass Veränderungen in Unternehmen von innen kommen müssen. Es benötigt VorreiterInnen, QuerdenkerInnen, InnovatorInnen, Leader, oder anders gesagt: Transformer. Sie sind die Menschen, die Veränderung anstoßen, die für Transformation einstehen, Menschen um sich herum begeistern, führen und sie motivieren, die Veränderung mit ihnen zu gestalten.

Jedes Unternehmen hat diese Art von MitarbeiterInnen, doch oft sind sie wegen den aktuellen Organisationsstrukturen oder der vorherrschenden Kultur nicht sichtbar und nur schwer zu identifizieren. Für eine erfolgreiche Transformation sind sie jedoch unabdingbar.

Zielgruppe sind UnternehmerInnen, die verstanden haben, dass Technologie nur bedingt bei der Transformation hilft.

Trainer:
Marcel Petermeier – Agiler Coach und Wirtschaftsingenieur der inthyp Gruppe München
Marc Andrae – Forscher in der Digitalisierung im Projekt KMU 4.0

Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten um Anmeldung unter www.kmu40.eu


Zum Projekt: Digitaler Mittelstand – KMU 4.0

Unterstützung von klein- und mittelständischen Unternehmen bei Themen rund um digitale Transformation und Industrie 4.0. Innovationsunterstützung für KMU durch Wissenschaft, Forschung und Technologietransfer im Grenzraum Bayern-Österreich. KMU 4.0 wird aus Mitteln des Förderprogrammes Interreg Bayern-Österreich 2014-2020 unterstützt.
Mehr Information und weitere Termine:

Ansprechperson

Markus Lassnig
Telefon: +43/662/2288-302, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg