Radfahrer im Stadtverkehr

Werkstudierende (w/d/m) für den Schwerpunkt nachhaltige, digitale Mobilitätsinnovationen gesucht

Willst du auch zur Mobilitätswende beitragen und dein Know-how in aktuellen sowie zukünftigen Forschungsprojekten einbringen? Dann bewirb dich bei uns für eine Teilzeitposition

Ausschreibung als PDF

Erforsche die Dynamik und Innovationen einer Smart Region!

Salzburg Research bietet als unabhängiges Forschungsinstitut Know-how und nachhaltige Lösungen für komplexe Herausforderungen im Internet der Dinge. Wir sind Think-Tank für innovative Unternehmen unterschiedlichster Branchen und die öffentliche Hand – international orientiert und der Region verpflichtet.

Du hast Interesse daran, wie sich die Mobilität in Städten, Regionen und im Tourismus zukünftig entwickelt, welche neuen datenbasierten Mobilitätsprodukte, -services oder Geschäftsmodelle entstehen? Der Blick in Open Innovation, Akzeptanz digitaler Mobilitätsinnovationen und nachhaltiges Mobilitätsverhalten klingt spannend?

Dann bist du bei uns – der Forschungsgruppe „Innovation & Value Creation“ – genau richtig!

Aufgabengebiete

  • Inhaltliche Mitwirkung bei der Erstellung wissenschaftlicher Studien, Begleitung und Evaluierung experimenteller F&E-Innovationsmethoden und -projekte der angewandten, verhaltensorientierten Innovationsforschung
  • Unterstützung durch systematische Recherche von Literatur, Datenscreening, Erhebung (Online-Fragebogen, Fallstudien), Auswertung bis zur Aufbereitung und Visualisierung der Ergebnisse (qualitative / quantitative empirische Methoden)
  • Unterstützung bei Aufgaben des Projekt­managements für (inter-)nationale Forschungs­projekte (Protokolle, Update Websites, Unterstützung bei Berichtslegung)
  • Unterstützung von Veröffentlichungen der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen und auf (inter-)nationalen Konferenzen in Deutsch und Englisch

Qualifikationen

  • laufendes Fach-/Hochschulstudium (Master) im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Psychologie, Soziologie o.ä. Spezialisierung im Bereich Innovation, Digitalisierung oder Erfahrung mit Mobilitäts­- / Tourismusverhalten von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in Statistik und in der Erhebung und Auswertung von Daten im sozialwissenschaftlichen Bereich (SPSS, R)
  • Erfahrung mit qualitativen Methoden (z.B. Interviews, Fokusgruppen; MaxQData) von Vorteil.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort & Schrift; Reisebereitschaft
  • Strukturierte und gründliche Arbeitsweise
  • Affinität zu digitalen Technologien (Internettech­nologien, Sensorik, Künstliche Intelligenz, Social Media) und praktisches Arbeiten mit Social Media / Content Managementsystemen und Adobe /
    Powerpoint

Unsere flexiblen Rahmenbedingungen für eine individuelle Work-Life-Balance und weitere Benefits von uns findest du unter: https://www.salzburgresearch.at/benefits/

Das Jahresentgelt beträgt bei Vollzeit (38,5 Stunden / Woche) EUR 37.618 brutto gemäß Forschungskollektivvertrag in der Stufe D1.

Deine Bewerbung sendest Du bitte mit der Kennung [IVC] als PDF an:

jobs@salzburgresearch.at

Wir freuen uns auf dich!



 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria