Kostenloser Online-Kurs: Making Young Social Innovators

2020-04-28:

“Making Young Social Innovators”: Erfahren Sie in diesem kostenlosen Online-Kurs von DOIT, wie Sie junge Lernende darin schulen, eine kreative, innovative und unternehmerische Denkweise zur Lösung sozialer Probleme zu entwickeln! Lernen Sie:

  • wie Sie mit jungen Menschen zusammenarbeiten und kreative Lösungen für gesellschaftliche Probleme finden
  • wie Sie einen ansprechenden, aussagekräftigen und praxisorientierten Kreativworkshop in einem Makerspace möglich machen und gestalten
  • wie Sie bei Ihren Schüler/-innen eine sozial-unternehmerische und innovative Denkweise fördern

 

Online Course on Making Young Social Innovators

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe der Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Sie werden von praktischen und effektiven Methoden profitieren, die von europäischen Innovations-, Making-Pädagogik- und Kreativexpert/-innen erfahrener FabLabs und Universitäten entwickelt wurden. Im Rahmen des europäischen Projekts DOIT haben diese bereits gemeinsam das DOIT-Lernprogramm, Workshop-Designs und Innovationstools für junge Lernende entwickelt: https://www.doit-europe.net.

Der Kurs richtet sich speziell an Lehrer/-innen, die mit Schüler/-innen der Grund- und Sekundarstufe (6 bis 16 Jahre) arbeiten sowie an alle Making-Pädagog/-innen, Jugendarbeiter/-innen und an alle interessierten Pädagog/-innen und Innovationstrainer/-innen.

Der Online-Kurs beginnt am 15. Mai 2020 und dauert vier Wochen bei maximal zwei Stunden pro Woche. Die Kurssprache ist Englisch.

Weitere Informationen und die genauen Kursinhalte finden Sie unter: https://imoox.at/mooc/go/doit

Ansprechperson

Eva Hollauf
T: +43/662/2288-319,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg