Industry meets Makers #IMMgoesWest - Salzburg Research Forschungsgesellschaft
IMM Speeddating

Industry meets Makers #IMMgoesWest

2019-03-20:

Industry meets Makers ist ein Open Innovation Community Building Format mit dem Ziel, neue Kollaborationsmodelle zwischen der Top-Industrie und der kreativen, jungen Maker-Szene anzustoßen. Das dadurch entstehende Innovations- und Geschäftspotenzial soll zum Vorteil beider Seiten fruchtbar gemacht werden. Industriebetriebe schreiben dazu sogenannte „Briefings“ in Zukunftstechnologiebereichen wie Robotik, KI, 3D-Druck, Industrie 4.0, IoT, Big Data oder Blockchain aus. Innovative „Makers“ – Startups, freie Entwickler, Designer, Studierende und Hobbyisten – werden dazu eingeladen, diese im Rahmen einer ca. sechsmonatigen CoCreation-Partnerschaft zu lösen. Salzburg Research ist Ansprechpartner für interessierte Unternehmen aus Salzburg.

Industry Meets Makers 2019

Industry meets Makers startet in die nächste Runde. Das 4. Mal in Folge brieft die Top-Industrie die kreative Makers-Szene im FutureTech-Bereich – in diesem Jahr erstmals neben Wien auch in NÖ, OÖ, Salzburg und der Steiermark.

Unter dem Motto #IMMgoesWEST findet am 21.3. ab 17:30 Uhr in Linz ein Kick-off Event statt, bei dem die Industriepartner ihre neuen Briefing-Themen vorstellen, sich mit interessierten Makers (Studierende, freien Entwicklern, Hobbyisten, Startups und KMUs) vor Ort persönlich vernetzen und diesen offene Fragen beantworten. Alle interessierten Makers und Unternehmen sind eingeladen, gemeinsam im IMM Speed Dating Train der ÖBB nach Linz zu fahren.

14 Briefings online

2019 werden in diesem Jahr 14 Briefing-Themen ausgeschrieben. Zu den Briefing-Partnern zählen Commend, IFE Doors, Infineon, Magna-Steyr, Microtronics, Nokia + AIT, die ÖBB, Salzburg Research + Polycular, T-Mobile, Wacker Neuson, Worthington Industries und ZKW.

Auf der Briefing-Agenda stehen in diesem Jahr Themen wie Second Use und Upcycling von Auto-Teilen und ganzen Zugwagonen, die Entwicklung von Innovativen und sicheren IoT-Proof-of-Concepts, Bauen 4.0, Traceability und digitale Lieferketten, neue digitale Services für Mietshäuser, Smart City + Blockchain + IoT, die Rolle des Lichts im Zeitalter des autonomen Fahrens, neue Türsysteme für Metros und Straßenbahnen im Jahr 2030, Sprachgesteuerte Notfallsysteme mit Augmented Reality-Datenbrillen.

Mehr Information: industrymeetsmakers.com/briefingthemen

Bild: Salzburg Research/Shutterstock, Pawel Chagochkin

Ansprechperson

Veronika Hornung-Prähauser
T: +43/662/2288-405,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg