Wir suchen: Researcher (m/w) Security, Privacy, Trust and Reputation - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Wir suchen: Researcher (m/w) Security, Privacy, Trust and Reputation

Dieses Stellenangebot ist bereits vergeben.

Sie sind Expertin/Experte auf diesem Gebiet? Wir freuen uns auf Ihre Initiativ-Bewerbung!
Details dazu sowie aktuelle Job-Angebote finden Sie hier.

Die IOT-Gruppe bei Salzburg Research ist als Koordinator und Forschungspartner in zahlreichen EU-IKT-Projekten sowie großen nationalen F&E-Projekten aktiv – immer in Zusammenarbeit mit Industriepartnern. Wir verfolgen eine Open Source-Strategie (Apache 2.0 o.ä.), die Partnern und Mitarbeiter/-innen gleichermaßen eine kommerzielle oder akademische Weiterverwendung der Ergebnisse ermöglicht.
Wir starten in Kürze ein neues europäisches Großprojekt und haben mehrere nationale und europäische Projekte im Gange. Deshalb wollen wir unser Team erweitern und stärken:

Researcher (m/w) Security, Privacy, Trust and Reputation

Ausschreibung als PDF

Salzburg Research ist Ihr anwendungsorientiertes Forschungsinstitut mit dem Schwerpunkt Informationstechnologien (IT). Das Institut im Eigentum des Landes Salzburg betreibt Forschung auf internationalem Niveau und entwickelt marktrelevante Innovationen für Unternehmen, Industrie und Verwaltung.

You have a BSc degree in software engineering and solid experience in developing microservice-based systems, or MSc/PhD in Computer Science, Mathematics or Engineering with a solid background in Cybersecurity and Machine Learning, and you enjoy applied research and development. We are specifi cally looking for people who are developing open source software, and who are well versed in Java or Python.
In order to qualify for the job, you need to have significant practical knowledge in the described areas and the willingness to spend the next three years with us. We typically offer open-term contracts so as long as we are successful as a group, you will have the opportunity to work with us.

Qualifikationen

You are knowledgeable in the field of Cybersecurity architectures and have done an MSc or PhD project where security was at the center of the investigation. You have knowledge and understanding of:

  • Built-in security and privacy mechanisms during the development stages of software systems (i.e. identity management, authentication, authorization, access controls) and data centres (data/message integrity, data encryption)
  • Security and privacy challenges in a microservice world (e.g. secrets management API in Kubernetes, Docker/Swarm, Keycloak)
  • Security and privacy dashboards for monitoring for attacks and intrusions; looking for vulnerabilities in APIs, applications, services, hardware
  • Using data and Machine Learning techniques to detect anomalies e.g. attackers and system failures.

Das Jahresentgelt beträgt bei einer 38,5 Std./Woche mindestens EUR 41.454,00 brutto gemäß Forschungskollektivvertrag in der Stufe E1 mit der Möglichkeit zur Überzahlung. Die tatsächliche Einstufung erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

Ihre Bewerbung mailen Sie bitte mit der Kennung [IoT] an:

jobs@salzburgresearch.at

Wir freuen uns auf Sie!