Software Suite FlowMotion

Die Software Suite FlowMotion ist eine von Salzburg Research seit 2012 entwickelte Server-Software zur effizienten Verarbeitung und Analyse großer Mengen von Netz-bezogenen Bewegungsdaten in nahezu Echtzeit bzw. auch von historischen Datenbeständen.

Spezifische Merkmale der Software Suite FlowMotion

  • Skalierbare Verarbeitung von Bewegungsdaten tausender Sensoren (z.B. Fahrzeuge, Fahrräder, Busse, LKW, …)
  • Effiziente Speicherung der Rohdaten sowie Netz-referenzierter Ergebnisse
  • Interaktive, webbasierte Visualisierung von Ergebnissen
  • APIs zum Datenzugriff (online oder historisch)

Modul FlowMotion.Collect

  • Kontinuierliche Erfassung von ortsreferenzierten Sensordatenströmen aus unterschiedlichen Datenquellen (Satelliten-basierte Lokalisierung, Bluetooth/WLAN-Lokalisierung, C-ITS-Daten, Verkehrsdetektoren, Smartphone-basierte Erfassung, …)
  • Vorverarbeitung der Daten (Sortierung nach Zeitstempeln, Prüfung von Gültigkeiten und Dubletten, Detektion von Ausreißern)
  • Bildung von Trajektorien und Weiterleitung an das Analysemodul

Modul FlowMotion.Analyze

  • Referenzierung der Bewegungsdaten auf einen Netzgraphen (Map Matching)
  • Ableitung von netzbezogenen Befahrungsdaten (Travels)
  • Detektion von Motion Patterns (Stillstände, Verzögerungszeiten, besondere Ereignisse, …)
  • Ableitung von aktuellen bzw. historischen verkehrlichen Kennwerten wie Geschwindigkeiten, Fahrzeiten, LOS, TTI sowie Prognosen
  • Ableitung von räumlichen sowie zeitlichen Aggregationen
  • Speicherung der Rohdaten (Trajektorien) sowie Berechnungsergebnissen (Travels, Motion Patterns)

Modul FlowMotion.Insights

  • Interaktive, Karten-basierte Visualisierung der Kennwerte im Web
  • Export von netzreferenzierten Kennwerten zur weiteren Analyse (z.B. R, Spark)
  • Bereitstellung der ausgewerteten Daten über APIs

Success Story

FlowMotion wird im Rahmen des österreichweiten EVIS-Systems (Echtzeit Information Straße Österreich) für die Echtzeit-Verkehrslageberechnung der Bundesländer Salzburg, Tirol und Vorarlberg eingesetzt sowie zur österreichweiten Verarbeitung von Floating Car Data zu Netz-bezogenen Fahrzeiten.

 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria