Projekte - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Alle Projekte (chronologisch):

MINER – Übertragungsqualität messen

Die Mess-Infrastruktur MINER ermöglicht, unterschiedliche Messtools und Messverfahren zu verbinden und komplexe Auswertungen zur Übertragungsqualität von Internet-Diensten. mehr

NIMBLE – Collaborative Network for Industry, Manufacturing, Business and Logistics in Europe

Open-Source-basierte B2B-Plattform-Infrastruktur, die von Betreibern für regionale oder auch Sektor-spezifische B2B-Lösungen spezialisiert werden kann. KMU können Lieferketten definieren und sich produktionslogistisch enger vernetzen. mehr

DOIT – Entrepreneurial skills for young social innovators in an open digital world

Angesichts des heutigen sozioökonomischen Klimas, das derzeit in Europa von hoher Jugendarbeitslosigkeit und zunehmender sozialer Ungleichheit geprägt ist, ist die Stärkung der unternehmerischen Fähigkeiten der Bürger von Anfang an entscheidend für die Schaffung von Wohlstand und künftiger Beschäftigung (OECD, 2012). Darüber hinaus gilt nachhaltige Innovation als der Schlüsselfaktor für globale Innovation und Wachstum (Nidumolu, 2009). mehr

Digitaler Mittelstand (KMU/ Mittelstand 4.0)

Basierend auf der voranschreitenden Digitalisierung der Wirtschaft sind klein- und mittelständische Betriebe gefordert die Komplexität des Themas und Wissensdefizite zu überkommen um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Projekt unterstützt Unternehmen durch Sensibilisierung, begleitende Qualifizierungsangebote und Forcierung grenzüberschreitender Lernprozesse sich auf die Digitalisierung vorzubereiten. Im besonderen Fokus stehen hierbei digitale Geschäftsmodelle und Instandhaltung 4.0. mehr

5G-MLab

Viele Anwendungen benötigen zuverlässige drahtlose Netze. In diesem Projekt entwickeln wir Methoden, um die Zuverlässigkeit von drahtlosen Netzen zu messen. mehr

MMAssist II

Assistenzsysteme in der Produktion im Kontext Mensch – Maschine Kooperation mehr

TriCePS – Selbstoptimierende Kommunikation für zukünftige Cyber-Physische Systeme

Umfassender Ansatz, um zukünftigen vernetzten CPS eine effiziente, robuste und interoperable Kommunikation im Internet der Dinge zu ermöglichen. mehr

EMBS Forschungsprojekt Logo

EMBS – Energy Management Building Set

Entwicklung eines innovativen, integrierten Steuerungs- und Planungssystems für Demand Response und Optimierung von Multi-Energie Geräten und Installationen. mehr

VirtueGrid – Virtualisierung für resiliente und sichere Smart Grid Kommunikationsnetze

Die fortschreitende Digitalisierung der Stromnetze mit einer großen Anzahl an IKT-Komponenten zum Zwecke der breiteren Integration erneuerbarer Energien verlangt nach neuen Herangehensweisen für das Systemmanagement. Das Projekt VirtueGrid untersucht welche Potenziale dafür aus dem Einsatz von Virtualisierungstechnologie entstehen. mehr

ViSIT Logo

ViSIT – Virtuelle Verbund-Systeme und Informations-Technologien für die touristische Erschließung von kulturellem Erbe

Konzept für nachhaltigen Kulturtourismus im Bereich Burgen, Schlösser & Residenzen. mehr

POWER2DM – personalisiertes Diabetes-Selbstmanagement

POWER2DM entwickelt und evaluiert ein personalisiertes Selbstmanagement-System für Diabetes-PatientInnen Typ 1 und Typ 2. mehr

AGEDESIGN – Stärkung der Forschungs- und Innovationskapazitäten in Ausrüstungen und Dienstleistungen für aktives und gesundes Altern

Agedesign definiert, entwickelt und testet neue „Design Konzepte“ von Produkten und Dienstleistungen für alternde Menschen. mehr

Digitale Labs 4.0 für Innovationen von KMUs in grenzüberschreitendem Gebiet (Labs.4.SMEs)

Labs wurden vom MIT (US) wie folgt definiert: „Orte, an denen man seinen Ideen Ausdruck verleihen, kreativ sein, lernen, beraten und erfinden kann.“ Diese Aspekte bieten breites lnnovationpotential für KMU und angewandte Forschung. mehr

Callia – Entwicklung eines Smart Grid Management-Ansatzes

Entwicklung und Pilotierung eines neuen Smart Grid Management-Ansatzes basierend auf dem Know-how und den Erfahrungen aus verschiedenen regionalen Forschungsprojekten und Demonstratoren. mehr

CiM – Care in Movement

Immer mehr Menschen brauchen Pflege, aber es stehen immer weniger Pflegekräfte zur Verfügung. CiM verfolgt zwei Strategien: (i) Einbinden von Freiwilligen und Verbesserung der Kommunikation zwischen formeller und informeller Pflege und (ii) Unterstützung der zu Pflegenden durch mobilitätsfördernde Maßnahmen. mehr

i-Maintenance Logo

i-Maintenance – Maintenance Innovation

„Maintenance Innovation“ entwickelt einen Werkzeugkasten, mit dessen Hilfe produzierende Unternehmen die Herausforderungen der digitalen Transformation in der Instandhaltung meistern können. mehr

OptiFCD – Ermittlung sinnvoller FCD-Durchdringungsgrade für das Autobahnen- und Schnellstraßennetz

OptiFCD berechnet, visualisiert und interpretiert notwendige FCD-Durchdringungsgrade für die Generierung von zuverlässigen Echtzeit-Verkehrsinformationen im österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßennetz. mehr

AAL Vision 2025 für Österreich

Entwicklung einer AAL Vision 2025 für Österreich unter Einbeziehung aller Stakeholder und internationaler Trends: Basierend auf einer umfassenden Analyse der vergangenen und gegenwärtigen F&E&I-Aktivitäten des deutschsprachigen AAL-Technologiesektors, wird eine nationale AAL-Forschungsstrategie erarbeitet.
mehr

ZentrAAL – Salzburger Testregion für AAL-Technologien

Salzburger Pilotregion für unterstützende Technologien für selbstbestimmtes Altern. mehr

SCISSOR – Security in Trusted SCADA and Smart Grids

Sicherheit von SCADA Systemen, die zur Steuerung von industriellen Prozessen zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich oft um sicherheitskritische Infrastrukturen wie bspw. Energie, Wasser, Verkehr, Finanz oder Gesundheit, in denen Sicherheitsprobleme dramatische Auswirkungen haben können. mehr