2011-08-12: GPS und RFID für barrierefreie Mobilität

Eine verbesserte Navigation für Sehbehinderte im In- und Outdoor-Bereich sowie die Kommunikation mit öffentlichen Verkehrsmitteln und öffentlicher Infrastruktur ist das ambitionierte Ziel des Projekts "Ways4all complete".

[…] Um dieses Ziel zu erreichen, kooperiert die FH JOANNEUM Kapfenberg mit mehreren Partnern: ÖBB, Wiener Linien, TU Graz, Salzburg Research, Hilfsgemeinschaft, Österreichische Blindenwohlfahrt, Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, ÖBSV (Österreichischer Blinden- und Sehbehindertenverband) sowie die Unternehmen Digital Concepts, SPI Intelligence und Transelektronik. […]

Quelle: rfid-ready.de