2010-10-27: Forschung für das Fußvolk

Nicht abgehoben und im Elfenbeinturm, sondern buchstäblich für das Fußvolk (das ja aus Autofahrern besteht) forschen die 70 Mitarbeiter von Salzburg Research. Aktuell werden die Daten über Reiserouten – zu bestimmten Zeiten und Witterungsbestimmungen – gesammelt. Das Ziel: Es soll auf Knopfdruck möglich sein, die wahrscheinliche Fahrzeit für beispielsweise vom nördlichen an den südlichen Stadtrand vorauszusagen – bei Regen an einem Dienstagnachmittag. […]

Quelle: Stadtblatt Salzburg