2004-08-11: Bluetooth-Angriffe auf Handys aus großen Entfernungen

Manipulationen aus 1,7 Kilometern Distanz

Sogar das FBI soll sich schon dafür interessieren: Forscher im Umkreis des Insitituts „Salzburg Research“ (www.salzburgresearch.at) haben herausgefunden, dass Bluetooth-Handys über weit größere Entferungen als bisher angenommen manipuliert werden können. […]

Quelle: Kurier