Wir suchen: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/d/m) für digitale Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsinnovationen

Zur Verstärkung unseres wissenschaftlichen Teams suchen wir ab sofort in Teil- oder Vollzeit eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/d/m) für digitale Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsinnovationen

Ausschreibung als PDF

Erforsche die Dynamik digitaler Technologien und Innovationen!

MMenschen, Produkte und Maschinen sind in Bewegung und zunehmend drahtlos vernetzt. Diese enorme Dynamik bietet neue Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft. Mit Motion Data Intelligence machen wir Bewegungsströme und -richtungen von Personen und Fahrzeugen messbar, verknüpfen sie zuverlässig, entwickeln Algorithmen für aussagekräftige Analysen und steigern damit Mehrwert und Effizienz.

Salzburg Research unterstützt technische, soziale und institutionelle Mobilitätsinnovationen, um die Marktfähigkeit von Produkten und Dienstleistungen zu beschleunigen. Die offene Einbeziehung der Nutzer/-innen in den Entwicklungs- und Erprobungsprozess verbessert die Chancen der Markteinführung erheblich.

Sie haben Interesse daran, wie sich die Mobilität in „smarten“ Städten und Regionen zukünftig entwickelt, welche neuen datenbasierten, shared Mobilitätsprodukte, -services oder Geschäftsmodelle entstehen? Der Blick in Open Innovation, Akzeptanz digitaler Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsinnovationen und nachhaltiges Mobilitätsverhalten klingt spannend?

Dann sind Sie bei uns – der Forschungslinie Innovation Research – genau richtig!

Ihr Aufgabenbereich

  • Inhaltliche Mitwirkung bei der Erstellung wissenschaftlicher Studien, (Weiter-)Entwicklung, Begleitung und Evaluierung experimenteller F&E-Innovationsmethoden und -projekte der angewandten, verhaltensorientierten Innovationsforschung im Speziellen im Themenfeld Datenbasierte Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsinnovationen (Smart City Programme; Circular Economy)
  • Unterstützung durch systematische Recherchen von Literatur, Trends und Daten vom Datenscreening über die Erhebung (Fragebogen, Fallstudien) und Auswertung bis zur Aufbereitung und Visualisierung der Ergebnisse (aus qualitativen und/oder quantitativen empirischen Methoden)
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen und auf (inter-)nationalen Konferenzen in Deutsch und Englisch
  • Unterstützung beim Projektmanagement und in der Projektakquise (Wissenschaft & Wirtschaft)

Sie bringen mit

  • Laufendes (Master/PhD) oder abgeschlossenes Wirtschafts-, sozialwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium mit Spezialisierung in Innovationsmanagement (Idealerweise Schwerpunkt auf Umweltsystemwissenschaften, Mobilitäts-, Verkehr oder Nachhaltigkeits-innovation, Tourismusmobilität)
  • Sehr gute analytische Kenntnisse und strukturierte, wissenschaftliche Arbeitsweise
  • Von Vorteil sind Kenntnisse und Methoden-Knowhow im Themenfeld Mobilitätsinnovationen: Smart City, Mobilitätsverhalten, Bewegungsanalyse, Mobility-as-a-Service; Shared-mobility Business Models; Circular/Platform Business Models oder Data Science/Data Analytics.

Wir bieten

  • Einstieg in Ihre Wissenschafts­karriere bzw. Weiterentwicklung Ihrer Karriere als Forscher/in in einer anwendungsbezogenen Forschungsorganisation an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Abwechslungsreiche Forschungsprojekte mit starker Selbst- und Mitgestaltungsmöglichkeit
  • Einblick in neuartige Innovationsmanagementmethoden
  • Einstieg und Ausbau Ihres Zugangs zur internationalen Wissenschafts- und F&E-Community
  • Umfangreiche und individuelle Weiterbildungsoptionen
  • Moderne Infrastruktur & flexibles Arbeiten (Gleitzeit mit variablen Stundenmodellen)

Das Jahresentgelt beträgt bei einer 38,5 Std./Woche (Vollzeit) mindestens EUR 43.820 brutto gemäß Forschungskollektivvertrag in der Stufe E1 mit der Möglichkeit zur Überzahlung. Die tatsächliche Einstufung erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

Ihre Bewerbung mailen Sie bitte mit der Kennung [Innovation-JR] an:

jobs@salzburgresearch.at

Wir freuen uns auf Sie!