Design Service Jam - von der Idee bis zum Prototyp in 48 Stunden - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Design Service Jam – von der Idee bis zum Prototyp in 48 Stunden

Feb 17-19 2017

Am 17. – 19. Februar 2017 findet der Global Service Jam zum zweiten Mal in Salzburg City statt. In zwei Tagen wird in kleinen Teams eine Serviceidee entwickelt und daraus ein Prototyp gebaut. Das bedeutet: LERNEN, TUN, VERNETZEN und viel SPASS haben.

Termin: Freitag 17. Februar – Sonntag 19. Februar 2017
Zeit: Freitag 16:30 Uhr – Sonntag 16:30
Ort: TechnoZ Salzburg
Kosten: 48,– (pro Stunde 1,– 😉
Info: www.salzburgcity-servicedesign.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Jetzt Ticket sichern: Anmeldung Restplätze noch vorhanden!

Global Service Design Jam: Eine Frage – eine Welt – VIELE Möglichkeiten

Seit 2010 findet der Service Design Jam weltweit statt.
Das Rezept ist einfach: Man nehme ein gemeinsames Thema, entwickle daraus Dienstleistungs-Konzepte, verwende dazu Methoden des Design Thinking, kooperiere in zusammengewürfelten Teams aus Studierenden, Professor/-innen, Unternehmer/-innen und Nerds über die Dauer von maximal 48 Stunden, baue einen vorzeigbaren Prototypen, und zeige ihn auf der Webplattform „Planet Jam“ der weltweiten Community.

 

Das diesjährige Thema ist – so wie jedes Jahr – noch streng geheim. Es wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern weltweit zur gleichen Zeit enthüllt. In einem Team von 2-4 Personen entwickelt ihr, moderiert und begleitet von DesignThinking-Profis, eine Idee hin zu einem Prototypen. Mit einem kurzen Video – ganz einfach mit dem Handy gefilmt – wird die Idee schließlich der ganzen Welt präsentiert. Die Methode Design Thinking, kannst du danach jederzeit für dich selbst anwenden. UND es macht Spaß!

Es geht ums TUN und nicht ums reden!

Nachhaltiges Lernen

Alle Teilnehmer/-innen lernen Methoden des Design Thinking: innovatives Mindset nutzen, wie funktioniert Service-Design? Welche Methoden und Tools helfen beim Designen? Es geht um’s Ausprobieren. Durch die Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedensten Disziplinen und Branchen entstehen großartige Ideen.

Für Arbeitsmaterialien und das leibliche Wohl ist während des gesamten Wochenendes gesorgt. Notebooks, Tablets, Handys sind erwünscht.

Mehr Information zum Ablauf finden Sie hier.